bottom-left-curve

SCHÜTZEN SIE DIE EMPFIND-
LICHSTEN MÜNDER

SCHÜTZEN SIE DIE EMPFINDLICHSTEN MÜNDER

Zendium - Moleküle Grün

MILD UND EFFEKTIV ZUGLEICH - ZENDIUM SCHÜTZT DEN MUND IHRES KINDES

Im Mund Ihres Kindes leben über 100 Milliarden gute und schädliche Bakterien. Zwar können schädliche Bakterien Zahnprobleme wie Karies, Zahnfleischprobleme und Schmerzempfindlichkeit verursachen, die guten Bakterien jedoch schützen natürlich den Mund. Leider putzen wir mit den schädlichen auch die guten Bakterien jeden Tag weg.

Zendium Kids 1-6 Zahnpasta enthält natürliche Enzyme wie der Mund Ihres Kindes. Bei jedem Zähneputzen stärkt Zendium die natürlichen Abwehrkräfte des Mundes Ihres Kindes, um die Ursachen von Zahnproblemen zu bekämpfen. Für einen natürlich geschützten Mund.

Eine Zahnpasta mit mildem Geschmack, die zusätzlich sanft zum Mund ist, macht das Zähneputzen für Ihr Kind angenehm. So wird das Zähneputzen einfacher und ausreichend lange durchgeführt.

Deshalb verwendet Zendium ausschließlich milde Aromen, sanfte Schaumbildner, und ist selbst für die empfindlichsten Münder geeignet.

SCHÜTZT UND STÄRKT MILCHZÄHNE

Zendium - Moleküle Grün

ZENDIUM KIDS 1-6 JAHRE

Zendium Kids mit natürlichen Enzymen, von denen einige bereits im Mund vorkommen, hilft vor Zahnproblemen zu schützen. Bei jedem Putzen fördert Zendium die natürlichen Abwehrkräfte des Mundes und bekämpft die Ursachen von Karies und Zahnfleischproblemen. Zendium Kids hat einen kindgerechten Fluoridgehalt (500ppm) und enthält kein SLS (Natriumlaurylsulfat), um den empfindlichen Mund Ihres Kindes zu schonen. Der milde, fruchtige Geschmack wurde speziell für Kinder entwickelt.

ZU DEN PRODUKTEN

RATSCHLÄGE UM IHREN KINDERN BEIM ZÄHNEPUTZEN ZU HELFEN

  1. Mit dem Durchbruch des ersten Zähnchens sollten Sie mit dem Zähneputzen anfangen.
  2. Putzen sie zweimal täglich für zwei Minuten (einmal am Morgen und einmal vor dem Schlafengehen), um Ihr Kind an die regelmäßige Zahnpflege zu gewöhnen.
  3. Putzen Sie zusammen mit Ihrem Kind die Zähne und erklären Sie, warum Sie das tun. Wiederholen Sie dabei immer die gleichen Schritte, um das Zähneputzen für Ihr Kind so einfach wie möglich zu gestalten.
  4. Setzen Sie Ihr Kind auf Ihren Schoß, halten Sie eine Wange mit einem Finger und putzen Sie mit der anderen Hand. Bitte unterstützen Sie gegebenenfalls den Kopf Ihres Babys, da es seinen Kopf noch nicht selbst hochhalten kann.
  5. Putzen Sie in kleinen, kreisenden Bewegungen entlang des Zahnfleischrandes.
  6. Dosieren Sie die Zahnpasta ungefähr in der Größe des Fingernagels des kleinen Fingers von Ihrem Kind.
  7. Helfen Sie Ihrem Kind beim Zähneputzen bis zum Alter von 9-10 Jahren.
Back to top